2-Phasen-Straffung

Straffe Haut durch die “Zwei-Phasen-Straffungsmethode” nach “Anneke Khouw” mit der dafür speziell entwickelten Erfolgs-Kombination von BODY GEL und BODY CREAM

straffungAnregungen für die Behandlung zu Hause. Straffung und Pflege der Haut für besondere Körperpartien, z.B.

a) gegen “Wolken Stores” an Oberschenkeln oder an Oberarmen

Bei vielen Frauen ab Mitte 30 tritt an der Innenseite der Oberschenkel und an den Oberarmen eine Erschlaffung des Bindegewebes auf. Diese Erscheinung – auch “Wolken Stores” genannt – ist nicht mit Cellulite oder “Orangenhaut” zu verwechseln.

Bei dem sogenannten “Wolken Stores”-Phänomen handelt es sich um ein nicht mehr so elastisches Bindegewebe, so dass die Haut stellenweise “durchhängt”. Die betroffenen Hautstellen zeichnen sich nach Auflegen einer “medizinischen Thermographie-Diagnose Folie” blau ab, was auf ein normal durchblutetes, jedoch erschlafftes Bindegewebe hindeutet.

wolkenstoresMit folgenden Verfahren sind “Wolken Stores” zu Hause erfolgreich zu behandeln:

  1. Die betroffenen Bein- und Armpartien (Knie bis Leiste und Ellenbogen bis Achsel) zur Anregung der Durchblutung trocken abbürsten oder mit einem Sisal Massage-Handschuh massieren.
  2. Hautpartien warm abduschen, um die Hautporen zu öffnen.
  3. Mit den Fingern zuerst BODY GEL und dann BODY CREAM dünn auf die betroffenen Stellen auftragen. Durch die im BODY GEL enthaltenen natürlichen Stoffe wird der Stoffwechsel im Bindegewebe aktiviert.
  4. Nach kurzem Einwirken von BODY GEL und BODY CREAM Oberschenkel und Oberarme gleichmäßig mit Klarsichtfolie oder Frischhaltefolie einwickeln (Dellenbildung oder Faltenformung der Haut beim Wickeln vermeiden).
  5. Über die mit Klarsichtfolie eingewickelten Beine z.B. Leggins überziehen bzw. bei den Oberarmen z.B. ein T-Shirt tragen und diese bis max. 2,5 Stunden anbehalten. Dies ist notwendig um – als Ergänzung zur Kabinenbehandlung – einen langfristigen Erfolg zu erzielen und diesen auch beizubehalten.
  6. Nach dem Entfernen der Klarsichtfolie die behandelten Körperpartien mit wenig BODY CREAM nochmals einreiben.

Die besten Erfolge werden erreicht, wenn diese Behandlung kurzfristig mehrmals pro Woche durchgeführt wird.

b) zur Straffung der Haut an Hals, Dekolleté und Brust

  1. Hals, Dekolleté und Brust mit BODY GEL einmassieren.
  2. Klarsichtfolie oder Frischhaltefolie gleichmäßig auf Hals, Dekolleté und Brust wickeln. Über die Folie der Brust einen BH anziehen.
  3. Über die Klarsichtfolie am Hals, Dekolleté und über den BH ein feucht-warmes Tuch wickeln und darüber ein trockenes Tuch geben. Nach Möglichkeit ca. 1 bis 2 Stunden einwirken lassen.
  4. Klarsichtfolie an Hals, Dekolleté und Brust entfernen und diese Körperpartien mit BODY CREAM dünn einreiben.

Auch hier erzielt man die besten Erfolge, wenn vorübergehend mehrmals pro Woche behandelt wird.

c) zur intensiven Pflege der Hände

Die erfolgreichen 2

Die erfolgreichen 2

  1. Hände mit BODY GEL und anschließend mit BODY CREAM einreiben. Dann Einmal-Handschuhe aus Kunststoff anziehen. Das Ganze ca. 1 Stunde einwirken lassen.
  2. Nach dem Entfernen der Handschuhe die Hände nochmals mit BODY CREAM dünn einmassieren.

Das erfreulich sichtbare und fühlbare Ergebnis ist für jeden Anwender ein Erfolgserlebnis.